Die TRUKA KochPlatte wird aus 0,5 mm (⦰ 16 cm) bzw. 0,6 mm (⦰ 19 cm) starkem elektrolytisch galvanisiertem Spezialblech (ELO Blech), welches auch in der Autoindustrie verwendet wird zu 100% in Österreich hergestellt.

Die aus 2 Teilen bestehende TRUKA KochPlatte wird in einem aufwändigen Verfahren vernietet, um die extreme Temperatubelastung in unmittelbarer Nähe einer Wärmequelle mit definiertem Dehnungspotenzial zu kompensieren. Dies ist ein Vorteil gegenüber Brödel - oder Schweißverbindungen.

Die einheitliche Blechdicke sowie der spezielle Versatz und der genau definierte Abstand zwischen den beiden Blechhälften, ermöglicht die einzigartige Funktionsweise der TRUKA KochPlatte. Das entstehende Heißluftpolster begünstigt die gleichmäßige Wärmeverteilung und unterbindet weitest gehendst das anbrennen von Kochgut.

Die TRUKA KochPlatte ist ideal zum Aufwärmen und Warmhalten von Speisen und Getränken, Essensreste können in der Haushalt- bzw. Alufolie direkt auf die TRUKA KochPlatte gelegt werden. Sie können auf Ihrem Gasherd wie auf einem Elektroherd kochen.